Wanderer zwischen virtuellen Welten

Stefan Haberkorn, „Visualimpression“

Grenzenlos zu denken, gehört zu den Fähigkeiten von Stefan Haberkorn. Der Magdeburger ist in der virtuellen Realität zu Hause, hat mit seinem Unternehmen „Visualimpression“ schon immer auf spezielle Art anschaulich gemacht, was sonst schwer vorzustellen wäre und so weit über 1.000 Projekte umgesetzt. Mit der Weiterentwicklung im neuen Geschäftsfeld, das sich mit der virtuellen Realität im 360 Grad Stereo 3D Raum beschäftigt, stößt er als Pionier in Bereiche vor, die so noch niemand beschritten hat. Unterstützt wird sein Vorhaben, das er mit Fachleuten aus den verschiedensten Bereichen umsetzt, durch die Förderrichtlinie „Cross Innovation“. ► gesamten Beitrag lesen