News aus der Kreativwirtschaft

Sachsen-Anhalt: HIER kennt Kreativität keine Grenzen

News

Neue Spieleprojekte von Gaiagames

Montag, 29. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt das Logo des Spiels ecogon

Bereits 2015 haben wir im Interview mit Micha Reimer über sein anstehendes Spiele-Projekt Ecogon gesprochen. Bei Ecogon handelt es sich um ein Brettspiel für Umweltbildung, bei dem die Spielenden ihr eigenes Ökosystem aus Tieren, Pflanzen und Lebensräumen erschaffen. Mittlerweile ist das kooperative Spiel nicht nur in der zweiten Auflage verfügbar – mit „Stille Wasser” ist eine Erweiterung zum...

eSports- Gründung eines europäischen Verbandes

Montag, 29. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt das Logo des ESBD

"Wir brauchen eine europäische Vision für den eSport" heißt es in der sogenannten Berliner Erklärung, die im Rahmen der Gamesweekberlin unterzeichnet wurde. Der Einladung des deutschen eSport-Bundes Deutschland (ESBD) gefolgt waren 11 weitere Vereine, unter anderem aus Frankreich, Großbritannien, Ungarn und Belgien. Beschlossen wurde die Gründung eines europäischen eSport-Verbandes.

UniGlow Entertainment gegründet

Freitag, 26. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt das Logo von UniGlow Entertainment

Am 17. April hat das Team von UniGlow Entertainment offiziell die eigene Unternehmensgründung verkündet. Hinter dem Namen verbirgt sich ein fünfköpfiges Team, das sich auf interaktive 3D-Anwendungen und Spieleentwicklungen spezialisiert hat. Die Bandbreite reicht dabei von klassischen Desktop-Anwendungen bis hin zu Virtual Reality- und Augmented Reality-Anwendungen.

Halle (Saale) nominiert für Wettbewerb in Cannes

Freitag, 26. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt Logo der MDM

Ab auf den roten Teppich! Wenn vom 14. bis 25. Mai die 72. Internationalen Filmfestspiele in Cannes stattfinden, sind auch zwei Nominierungen der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) dabei: Die Filme „A Hidden Life“ von Terrence Malick und „It must be heaven“ von Regisseur Elia Suleiman. Das Besondere daran: Suleimans Film wurde in Halle mitproduziert.

Hochschultage in Sachsen-Anhalt

Mittwoch, 24. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt das Wort Study auf kleinen Würfeln

Es ist wieder soweit! Die Hochschulen in Sachsen-Anhalt bieten auch in diesem Jahr Studieninteressentinnen und Studieninteressenten die Möglichkeit, Campusluft zu schnuppern. Die Tage der offenen (Hochschul)-Tür sind ein beliebter Anlaufpunkt um Fachbereiche und Studiengänge kennenzulernen. Veranstaltungen vor Ort machen Studieninhalte und Forschungsprojekte anschaulich.

OpenLab Community lädt zum Treffen

Mittwoch, 17. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt Logo des Kompetenzzentrums Soziale Innovation Sachsen-Anhalt

Am 24.05.19 findet in Halle das erste Treffen der OpenLab-Community in Sachsen-Anhalt statt. Die Initiatoren laden gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt alle Interessierten der OpenLab-Szene zum gegenseitigen Kennenlernen und gemeinsamen Austausch ein.

UNESCO Immaterielles Kulturerbe aus Sachsen-Anhalt

Dienstag, 16. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt Logo des UNESCO Immateriellen Kulturerbes

Kulturtreibende aus Sachsen-Anhalt aufgepasst! Noch bis zum 30. Oktober werden wieder Vorschläge für das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO entgegengenommen. Teilnehmen können alle Kulturformen, die Identität stiften und Zugehörigkeit vermitteln. Die Vorauswahl wird über das Land-Sachsen-Anhalt getroffen.

Improvisierte Musik beim zweiten ((( potentiale ))) Festival in Kalbe/Milde

Freitag, 12. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bereits zum zweiten Mal wird vom 20. bis zum 23. Juni das „Potentiale“-Festival im altmärkischen Kalbe an der Milde stattfinden. In dem einzigartigen Format treffen etablierte und junge Musiker und Künstler auf einheimische Handwerker und ein vielfältiges Publikum. Der Fokus des Festivals liegt auf improvisierter (Jazz-)Musik.

Ausgezeichnet: Burg Giebichenstein

Mittwoch, 10. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt Logo der Burg Giebichenstein

Nach der Jahresfeier der Burg Giebichenstein 2018 folgt nun eine Auszeichnung für die herausragende Gestaltung der herausgegebenen Medien. Die Preisträgerinnen erhalten dafür das Certificate of Typographic Excellence des New York Type Director Clubs.

Red Dot für Urwahn Bikes

Dienstag, 9. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt das Logo von Urwahn Bikes

Der Red Dot Award für wegweisende Gestaltung und ausgezeichnetes Produkt-Design geht 2019 nach Sachsen-Anhalt. Das Urwahn-Bike „Stadtfuchs“ und sein Designer Sebastian Meinecke erhalten mit dem Award Best of the best die höchste Auszeichnung des Design-Wettbewerbs.