News aus der Kreativwirtschaft

Sachsen-Anhalt: HIER kennt Kreativität keine Grenzen

News

Modern denken in Sachsen-Anhalt

Freitag, 13. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo der Landeskampagne #moderndenken

Faszinierende und liebenswerte Geschichten aus Sachsen-Anhalt stellt jetzt die Landeskampagne #moderndenken in einem Magazin vor. Dafür hat sie kluge Menschen und innovative VordenkerInnen im ganzen Land besucht. Die vielen Beispiele zeigen, dass in Sachsen-Anhalt neu, modern und auch kreativ gedacht wird.

Wintersession 2020

Freitag, 13. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo der Burg Halle

Vom 17. bis 28. Februar 2020 können Studierende der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle wieder das Angebot der Wintersession nutzen. Zwei Wochen lang werden Workshops, Vorträge und Veranstaltungen unter dem Motto „(un)do“ präsentiert. Dafür werden auch internationale ReferentInnen erwartet.

Förderung für Mitteldeutschen Unibund

Mittwoch, 11. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo des Mitteldeutschen Unibundes

Große Freude bei den drei mitteldeutschen Universitäten Halle, Jena und Leipzig: Ihr gemeinsames Konzept „International Startup Campus“ wird im Rahmen des EXIST-Potentiale Programms vom Bund mit 3,8 Millionen Euro gefördert. Das Verbundprojekt soll im April 2020 starten.

Kurt Weill Fest 2020

Dienstag, 10. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo des Kurt Weill Festes 2020

Vom 28. Februar bis zum 15. März 2020 findet das Kurt Weill Fest in Dessau statt. Die 28. Festspielsaison steht unter dem Motto „Was sind Grenzen?“. Die Veranstalter nehmen damit Bezug auf dreißig Jahre Wiedervereinigung. Ein spannendes Festprogramm soll der Frage nachgehen, wie Grenzen im Hier und Heute überwunden werden können.

Usability Testessen

Freitag, 6. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo von Usability Testessen Magdeburg

Am 15. Januar 2020 findet in der Festung Mark in Magdeburg das erste Usability Testessen in Sachsen-Anhalt statt. Das Format wurde 2013 in Darmstadt ins Leben gerufen. Ziel ist es, ProduktentwicklerInnen und NutzerInnen an einen Tisch zu bringen und den Nutzen von Usability-Tests erlebbar zu machen.

ESBD wählt neuen Vorstand

Donnerstag, 5. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo des ESBD

Am 1. Dezember hat der eSport-Bund Deutschland (ESBD) ein neues Präsidium gewählt. Ein Fünfergespann wird von nun an die Geschicke des ESBD leiten. Auf der Mitgliederversammlung in Köln wurde außerdem eine Erneuerung der Struktur des ESBD beschlossen. Der Verband will sich damit an der hohen Dynamik der eSport-Bewegung orientieren.

MEDIA TechUp Halle #2

Dienstag, 3. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Games & XR Mitteldeutschland Logo

Am 12. Dezember 2019 findet das zweite MEDIA TechUp in Sachsen-Anhalt statt. Die Veranstaltung ist ein Doppel-Meetup, das Halle und Magdeburg durch einen Livestream miteinander vernetzt. Akteure u.a. aus den Branchen Digitalmedien, Games, Technologie, Gamification und Visualisierung können sich dabei kennenlernen und austauschen.

Stipendien der Kunststiftung

Montag, 2. Dezember 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo der Kunststiftung Sachsen-Anhalt

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt hat aktuell drei Stipendien ausgeschrieben. Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich dafür jeweils bis zum 22. Januar 2020, beziehungsweise 3. Februar 2020 bewerben. Zur Auswahl stehen das Heimatstipendium #2, das Stipendium für Los Angeles und das Stipendium für Ahrenshoop.

Was kommt jetzt?

Donnerstag, 28. November 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft

Save the date: Am 10. Dezember 2019 lädt das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes zu einer Konferenz nach Potsdam ein. Auf der internationalen Tagung wird es um Themen wie Nachhaltigkeit, Förderstrukturen, Künstliche Intelligenz und Kreativität im ländlichen Raum gehen.

Musikclubs als Kultureinrichtungen

Mittwoch, 27. November 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo der LiveKomm

Sind Musikclubs Kultureinrichtungen? Darüber verhandelt nun erstmals der Deutsche Bundestag. Es geht um die Anerkennung von Musikspielstätten und damit verbunden um den Schutz der Clubkultur in Deutschland. Erste Gespräche dazu finden bereits im November 2019 statt. Mit einer Anhörung im Fachausschuss auf Bundesebene wird im Frühjahr 2020 gerechnet.