„Geschmacksmuster“: erste Podcastfolge jetzt anhören

A.MUSE – vom studentischen Projekt zum erfolgreichen Kreativstudio

Nach der Pilotfolge in der letzten Woche, geht es nun richtig los. Die erste Folge des Kreativwirtschaft-Podcasts „Geschmacksmuster“ könnt ihr euch ab sofort hier oder auf allen gängigen Podcast-Plattformen anhören.

Worum geht’s?

In dieser Folge spricht Moderatorin Anne Wihan mit den A.MUSE-Gründerinnen Christin Marczinzik und Binh Minh Herbst aus Halle (Saale). Die zwei Frauen haben sich während des Studiums an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle kennengelernt und 2019 das Unternehmen A.MUSE gegründet. Die Gründungsgeschichte ihres Kreativstudios für Mixed Reality Medien, welche Unterstützungsangebote ihnen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen geholfen haben und welche spannenden Projekte sie bereits umsetzen konnten, sind Themen dieser Folge „Geschmacksmuster“. 

Hier die erste Folge hören:

Folge 1: A.MUSE – vom studentischen Projekt zum erfolgreichen Kreativstudio

In der ersten Folge des „Geschmacksmuster“-Podcasts spricht Moderatorin Anne mit den Gründerinnen Christin Marczinzik und Binh Minh Herbst aus Halle (Saale). Die zwei ehemaligen Burg Giebichenstein-Studentinnen, haben 2019 das Kreativstudio A.MUSE gegründet. Sie erzählen ihre Gründungsgeschichte, welche Unterstützungsangebote ihnen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen geholfen haben und welche spannenden Projekte sie bereits umsetzen konnten.

Wie geht’s weiter?

Bereits am nächsten Mittwoch, 2. Dezember 2020, erscheint die nächste Folge unseres Podcasts – und weil die A.MUSE-Gründerinnen so viel Interessantes und Spannendes aus erster Hand zu erzählen haben, sind sie noch einmal unsere Gäste. Mehr dazu dann aber nächste Woche.

„Geschmacksmuster“ erscheint mindestens alle zwei Wochen überall dort, wo es Podcasts gibt, u.a. hier: Spotify, Deezer, Apple Podcasts und Google Podcasts