Startup Safari Halle

Halles Gründerdschungel kennenlernen

Am 13. Oktober 2020 findet nach einer Corona-bedingten Absage im Juni die 3. Startup Safari in Halle (Saale) statt. Einen ganzen Tag lang steht alles im Zeichen von Gründungsideen. Das „Tag der offenen Tür“-Event ermöglicht einen Einblick in die Gründerlandschaft Halles. In Sessions, Gesprächen, einer Diskussionsrunde und – ganz neu – dem Startup Fight Club, können sich Gründer*innen vorstellen und interessierten Besuchern – potenziellen Mitarbeiter*innen, Stakeholdern oder Partner*innen – einen Einblick in ihr Unternehmen gewähren.

Startup Fight Club

Am Vormittag der Startup Safari werden Blöcke mit den Sessions stattfinden, in denen sich Startups und Unterstützer aus allen Bereichen der Gründerförderung präsentieren können. Außerdem wird es eine Tour durch den „Gründerdschungel“ im Designhaus der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle geben.

Am Nachmittag findet dann zum ersten Mal der Startup Fight Club statt. In einem mobilen Boxring treten junge Startups und Gründer*innen-Teams – verbal – gegeneinander an. Kampfrichter werden die Leistungen bewerten und Punkte vergeben. Moderiert wird der Startup Fight Club vom Magdeburger E-Sport-Kommentator Marius Lauer. Gekrönt wird das Ganze von tollen Gewinnen im Gesamtwert von 250.000 Euro.

Weitere Informationen zur Startup Safari Halle und zum Ticketkauf gibt es online unter: https://halle.startupsafari.com/