Auszeichnung für Gründer*innen

Nominierungen für den „German Startup Award“ sind bis Ende Oktober möglich

 

Die deutsche Start-up-Szene gehört nach Aussage der Veranstalter*innen des „German Startup Award“ zu den dynamischsten der Welt. Die Köpfe der Szene – Gründer*innen, Unterstützer*innen und Wegbegleiter*innen – werden 2021 zum zweiten Mal durch den Bundesverband Deutsche Startups e.V. mit dem genannten Preis ausgezeichnet. Dafür läuft noch bis zum 31. Oktober 2020 die Nominierungsphase. 

Die Kategorien

In acht Kategorien sowie mit einem Sonderpreis werden herausragende Persönlichkeiten der Start-up-Szene Deutschlands geehrt. Für alle Nominierten gelten folgende allgemeine Kriterien: Die von den Nominierten gegründeten oder unterstützten Unternehmen müssen Start-ups sein, d.h. sie sind jünger als zehn Jahre, haben ein (geplantes) Mitarbeiter-/Umsatzwachstum, sind innovativ in ihren Produkten/Dienstleistungen, Geschäftsmodellen oder Technologien.

Gründerin und Gründer des Jahres

In dieser Kategorie werden je ein Gründer und eine Gründerin mit außergewöhnlichen Gründungsgeschichten ausgezeichnet. „Die Gründung und Entwicklung ihrer Start-ups sind geprägt durch Höhen und Tiefen sowie den Willen und das Engagement der Gründer*innen für ihre Ideen und Visionen zu kämpfen. Damit sind sie zugleich Inspiration und Vorbild für andere“, wird auf der Wettbewerbswebsite erklärt.

Newcomerin und Newcomer des Jahres

Je eine Gründerin und ein Gründer, die in den Kalenderjahren 2019 oder 2020 mit einem Start-up erfolgreich in den Markt eintreten konnten, werden mit einem Preis in dieser Kategorie geehrt.

Social Entrepreneurin und Social Entrepreneur des Jahres

„Der Klimawandel, Armut, Bildung und die Energiewende – für Social Entrepreneurs ist keine Herausforderung zu groß. Sie verbinden unternehmerischen Erfolg mit sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit, verfolgen das Ziel die Welt zu einem besseren Ort zu machen.“ Je eine Gründerin und ein Gründer, die sich mit ihren Ideen diesen großen Herausforderungen stellen, werden in dieser Kategorie mit einem Preis ausgezeichnet.

Investorin und Investor des Jahres

Persönlichkeiten, die außergewöhnliche Ideen erkannt und mit Investitionen, Know-how und Erfahrung unterstützt haben, werden in dieser Kategorie geehrt.

 

Die Nominierungsfrist endet am 31. Oktober 2020. Verliehen werden die „German Startup Awards“ am 6. Mai 2021 in Berlin. Alle Informationen sowie das Nominierungsformular werden auf der Website https://germanstartupawards.de/ bereitgestellt.