Auf künstlerischer Mission in Indien

Zwei Hallenser Künstler zeigen ihre Werke aus Tharangambadi

 

Bis zum 16. August 2020 kann im Historischen Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen in Halle (Saale) die Ausstellung „Mission Ziegenbalg – Christine Bergmann und Stefan Schwarzer auf Spurensuche in Tharangambadi“ besucht werden. Zu sehen sind Malereien der Hallenser Christine Bergmann und Stefan Schwarzer, die im indischen Tharangambadi entstanden sind bzw. dort inspiriert wurden.

Die beiden Künstler reisten im vergangenen Jahr für zwei Monate nach Tharangambadi in Südindien, um dem Missionar Bartholomäus Ziegenbalg an der Stätte seines Wirkens nachzuspüren. Ziegenbalg war ab 1706 der erste deutsche evangelische Missionar in Indien. Er verbrachte 13 Jahre im damaligen Tranquebar und wirkte dort prägend: Er übersetzte das Neue Testament und Teile des Alten ins Tamilische, sorgte für den Druck der „Tranquebar-Bibel“, gründete Schulen, ein Kinderheim und die erste evangelisch-lutherisch-tamilische Gemeinde. Im heutigen Tharangambadi erinnern Monumente und Statuen an den den Missionar.

 

Ihre Eindrücke verarbeiteten Christine Bergmann und Stefan Schwarzer auf künstlerische Art und Weise. Bergmann bereiste kulturelle Stätten und besuchte die Mädchenschule mit 1.500 Schülerinnen. Hier entstanden zahlreiche Fotos, nach denen sie – zurück in Halle (Saale) – 19 Bilder in leuchtenden Farben malte, die nun in der Ausstellung zu sehen sind. Schwarzer widmete sich der Architektur in Tharangambadi – er zeichnete Tempel und Wohnhäuser mit Buntstiften nach, verfremdete und erstellte Collagen. Seine Zeichnungen sind in der aktuellen Ausstellung zu betrachten. Außerdem führte er kurze Interviews mit den Einwohnern, die in dem Buch „Tharangambadi Reports“ erschienen sind.

Zur Ausstellung wird es ein Begleitprogramm geben, in dem die Künstler im Artist-Talk mit der Kuratorin des Ziegenbalg-Museums in Tharangambadi über ihre Erlebnisse in Indien sprechen.

 

Auf einen Blick:

Ausstellung: Mission Ziegenbalg – Christine Bergmann und Stefan Schwarzer auf Spurensuche in Tharangambadi

03.07.-16.08.2020, Di-So 10-17 Uhr

Historisches Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen, Halle (Saale)

Mehr Informationen

––––

Artist-Talk: Tharangambadi Reports: Stefan Schwarzer stellt sein Künstlerbuch vor

15.07.2020, 18 Uhr

Historischer Lindenhof der Franckeschen Stiftungen, Halle (Saale)

Mehr Informationen