Frauenkulturtage 2019

Dienstag, 29. Oktober 2019 in Sachsen-Anhalt

zeigt Logo des Dornrosa e.V.

Kunst und Kultur von Frauen für Frauen: Jedes Jahr im Herbst finden die Halleschen FrauenKulturTage statt. Vom 25. Oktober bis 10. November 2019 geht die Veranstaltung nun in die 24. Runde. Das kulturelle Angebot dieses Jahr beinhaltet Theatervorführungen, Seminare, Künstlergespräche und Buchvorstellungen.

Unter einem jährlich wechselnden Motto organisiert der Dornrosa e.V. aus Halle die FrauenKulturTage bereits seit vielen Jahren. Der Verein bietet einen Raum, in dem Frauen sich engagieren, untereinander vernetzen und sich selbst und andere bilden können. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Wir haben die Wahl“. Dabei geht es um Selbstbestimmtheit und Kreativität. 

Die Organisatoren blicken in der Veranstaltung zurück auf das aktive Wahlrecht von Frauen, das erstmals 1919 in Kraft trat. Die gesetzlichen Regelungen sollten Frauen damals den Weg zu gleichberechtigten Lebensformen ebnen. Wie sieht das im Hier und Heute aus? Das gilt es in Zeiten von Gender Pay Gap und #MeToo-Debatte zu hinterfragen. In Kunstaktionen, kulturellen Beiträgen und auch politischen Diskussionen wird das Thema aufgegriffen. Schirmfrau in diesem Jahr ist die Kunsthistorikerin Dr. Angela Dolgner, die langjährige Leiterin von Archiv und Kustodie der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. 

Programmpunkte

29.10.2019, 18 Uhr: „1919 – Das Jahr der Frauen“, Buchvorstellung und Lesung, Dr. Viola Schubert-Lehnhardt, Frauenzentrum Weiberwirtschaft (FZ WW)
31.10.2019, 16:10 -18 Uhr: Common Voices  „Du hast die Wahl” mobile Radiosendung, Radio Corax UKW 95.9
04.11.2019, 16:30 -18 Uhr: Gespräch Beruf Künstlerin, MoritzKunstCafé
05.11.2019, 16 Uhr: Eröffnung der  Ausstellung „Beruf Künstlerin“, FZ WW
07.11.2019, 17-21 Uhr: Beruf Künstlerin, Künstlerinnen an Bauhaus und Burg, Seminar mit Film Bauhausfrauen, Felicitas-von-Selmenitz-Haus
08.11.2019, 19:30 Uhr: „Die Ahninnen ahnen“, Frauen-Geschichte(n)Biografisch musikalisch Collage, schillerBühne (spielStätte club 188)
09.11.2019, 19:30 Uhr: Wahl-Gesänge und Wahl-Weisen – ein Abend mit dem Chor MissKLANG, schillerBühne (spielStätte club 188)
10.11.2019, 15 Uhr: Geschichten zu Gesichtern. Die hallesche Professorin Betty Heimann im Porträt, Themenführung im Gespräch mit Erik Neumann, Stadtmuseum Halle


Mehr Informationen zu den einzelnen Programmpunkten gibt es auf der Veranstaltungsseite.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen