Open Network Halle – „Lernen! Vernetzen! Ausprobieren!“

„Mission Impossible: Das GAFA-TAB-ZERO-Szenario“

Dienstag, 1. Oktober 2019 in Sachsen-Anhalt

Am 17. Oktober dreht sich beim Open Network Halle alles um Gegenwart und Zukunft des Online-Handels. Prof. Dr. Gerrit Heinemann wird als Experte zum Thema „Mission Impossible: Das GAFA-TAB-ZERO-Szenario“ in der Kantine im Medienhaus der Mitteldeutschen Zeitung Auskunft über die Chancen europäischer Unternehmen auf einem hochmodernen Weltmarkt geben.

Globalisierung und Digitalisierung – beide sind sie gleichermaßen verhasst und vergöttert. Im weltweiten Online-Handel werden sie eins. Und zwar nicht ohne Folgen. Wie King Kong und Godzilla stehen sich zwei Gruppen von Internetunternehmen gegenüber und kämpfen auf der Bühne des Weltmarktes. Von den sogenannten GAFAs aus dem Westen hat jeder schon mal gehört – Google, Amazon, Facebook und Apple. Weniger populär ist ihr Pendant aus dem Osten: Tencent, Alibaba, Baidu – häufig TAB oder BAT genannt. Was aber bedeutet der Kampf der Giganten für die Region dazwischen, Europa? Freut sich tatsächlich stets der Dritte, wenn zwei sich streiten?

Welche Chancen hat Europa beim Wettbewerb zwischen GAFA und TAB? Laut Prof. Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, kann diese Frage noch nicht zufriedenstellend beantwortet werden – daher „Zero“. Beim kommenden Open Network Halle am 17. Oktober wird der Handelsexperte die Auswirkungen dieses Wettbewerbs schildern und die Erkenntnisse seiner Vor-Ort-Besuche bei GAFA und TAB darlegen.

„Mission Impossible: Das GAFA-TAB-ZERO-Szenario“
17. Oktober 2019, 17.30-19.00 Uhr
Kantine Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung, Delitzscher Straße 65, 06112 Halle

Wenn Sie an diesem kostenlosen Event interessiert sind, melden Sie sich per E-Mail unter Open_Network@dumont.de an.

Weitere Infos finden Sie unter http://opennetwork.dumont.de/?p=1431


 

Das Open Network ist eine monatliche Veranstaltung von DuMont im Medienhaus der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung. Unter dem Motto „Lernen! Vernetzen! Ausprobieren!“ steht das Open Network für eine ständig wachsende Plattform, die Wissenschaft und Startups, Gründer und etablierte Unternehmen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mediengruppe verbindet. Ziel ist es, relevante Themen der Digitalisierung aufzugreifen – ob Risiken und Chancen von Bots, digitale Sprachassistenten, Virtualisierung, die Zukunft des Streamings oder aber hochkomplexe Aspekte wie Blockchain.

Prof. Gerrit Heinemann ist Leiter des eWeb Research Center der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, wo er auch BWL, Managementlehre und Handel lehrt. Im Februar ist sein neues Fachbuch „Handel mit Mehrwert“ erschienen, in dem er auf die wichtigsten Aspekte der Marktveränderung im Handel eingeht.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen