MAX – Das KinderFilmFest auf dem Moritzhof

Auf zu neuen Abenteuern! Licht aus! Film ab!

Montag, 30. September 2019 in Sachsen-Anhalt

Vom 03. bis 13. Oktober 2019 hält der Moritzhof Magdeburg wieder viele spannende Abenteuer für alle kleinen und großen Zuschauer bereit. MAX – Das KinderFilmFest auf dem Moritzhof hat für jedes Alter etwas dabei. Neben den Höhepunkten auf der Leinwand gibt es auch ein vielfältiges Rahmenprogramm.

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da…

… Er bringt uns Wind, hei hussassa!“, heißt es in dem bekannten Kinderlied der Kita-Frösche. „Schüttelt ab die Blätter, bringt uns Regenwetter“, geht es dann allerdings weiter. Die Tage werden kürzer, grauer und nasser. So manches Kindergesicht verzieht sich da zu einer langen Miene. Damit das im Ernstfall nicht das Einzige ist, was von den Herbstferien zurückbleibt, lädt der Moritzhof Magdeburg wieder zum KinderFilmFest.

Ein buntes Potpourri cineastischer Höhepunkte erlaubt, jeden noch so verhangenen, regnerischen Tag zu einem Erlebnis zu machen. Zu den diesjährigen Höhepunkten gehören „Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo“, „Pets 2“ und „Benjamin Blümchen“. „Kleiner Aladin und der Zauberteppich“ nimmt die Jüngsten mit auf eine Reise in den Mittleren Osten, während mit „TKKG“ ein spannender, aber jugendgerechter Krimi auf die Älteren wartet. Einzigartig und ganz neu auf der Leinwand ist der Animationsfilm „Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“, der die Friedliche Revolution 1989 kindgerecht vermittelt.

„Du hast ja schon viereckige Augen!“

Selbstredend ist schlechtes Wetter noch lange kein Grund, den ganzen Tag vor der „Glotze“ zu verbringen. MAX bietet aber noch viel mehr als tolle Kinderfilme. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm, die AKTIV-Nachmittage, lockt unter anderem mit Schattenspielen, Zirkus und Geschichten. 
Am Schattentheaternachmittag können die Kinder gemeinsam mit einem Medienpädagogen selber Schattenbilder mit Figuren aus Papier und Pappe auf die Leinwand zaubern und Geschichten mit Licht und Schatten erfinden. Während des Zirkusnachmittags lernen sie von einem Straßenkünstler, wie man mit Bällen und Ringen jongliert oder auf einer Kugel balanciert. Am Geschichtsnachmittag nimmt der Bürgerkomitee Magdeburg e.V., der Trägerverein des Dokumentationszentrums am Moritzplatz, interessierte Kinder mit in die Gedenkstätte Moritzplatz und erzählt ihnen etwas von der Friedlichen Revolution im Herbst 1989 und der Geschichte und Politik der DDR.

Besonderes Highlight ist die Premiere der Kinderoper „Wir bauen eine Stadt" von Paul Hindemith am 12. Oktober. Im Zentrum der Oper steht die Frage, wie eine Stadt aussähe, würde sie von Kindern erbaut. Was sollte sich unbedingt darin befinden? Und wer zieht dort hinein? Musikalisch begleitet von der SchülerInnenBand „Ilse" erspielen und ersingen die Chorkinder vom „Bunten Chor“ ihre eigene Kinderstadt.

Das KinderFilmFest MAX wird veranstaltet vom ARTist! e.V. mit freundlicher Unterstützung und Förderung vom Land Sachsen-Anhalt, der Landeshauptstadt Magdeburg, den SWM und der Stadtsparkasse Magdeburg. Nähere Infos zu MAX – Das KinderFilmFest und das komplette Programm gibt es unter max-kinderfilmfest.de.


Altersempfehlungen

  • empfohlen ab 5: Kleiner Aladin und der Zauberteppich, Pumuckl und sein Zirkusabenteuer 
  • empfohlen ab 6: Pets 2, Benjamin Blümchen 
  • empfohlen ab 8: Die Drei !!!, TKKG 
  • empfohlen ab 9: Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo, Fritzi – Eine Wendewundergeschichte

Eintrittspreise
3 Euro für Kinder / 5 Euro für Erwachsene (Begleitpersonen frei bei Kindergartengruppen, Schulklassen) / Der Eintritt zu den AKTIV-Nachmittagen und dem Projektfilm „Schattenspiele“ ist frei!

Kontakt & Informationen
Kulturzentrum Moritzhof / Moritzplatz 1 / 39124 Magdeburg
T: 0391-2578932 / F: 0391-2578948
http://moritzhof-magdeburg.de/

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen