Hugo Junkers Preis 2019

Freitag, 13. September 2019 in Sachsen-Anhalt

Logo Hugo Junkers Preis

Noch bis zum 1. Oktober 2019 können sich Unternehmen und Institutionen in Sachsen-Anhalt für den Hugo Junkers Preis 2019 bewerben. Der mit insgesamt 80.000 Euro dotierte Preis zeichnet seit 1991 innovative Unternehmensideen und Projekte des Landes aus.

Der Hugo Junkers Preis wird 2019 in den folgenden vier verschiedenen Kategorien ausgelobt: 

  • Innovativste Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle
  • Innovativste Vorhaben der Grundlagenforschung
  • Innovativste Projekte der angewandten Forschung
  • Sonderpreis: Innovativste Projekte aus den Bereichen Mobilität und Logistik

Interessierte GründerInnen, ErfinderInnen, EinzelunternehmerInnen, sowie WissenschaftlerInnen können sich für eine der vier Kategorien bewerben. Dafür muss in einem Bewerbungsbogen das Projekt, das Unternehmen oder die Idee kurz vorgestellt werden. Die Bewerbungsunterlagen können online heruntergeladen werden

Auswahlverfahren

In einem mehrstufigen Verfahren nominiert eine unabhängige Jury die Finalisten für die Endrunde. Bewertet werden dabei folgende Kriterien: Unternehmensstrategie, Innovationsgrad, Ressourceneffizienz, Wirtschaftlichkeit und Marktfähigkeit. Am 4. Dezember 2019 findet dann die feierliche Preisverleihung statt.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen