HAL ART 2019

Die Kunstmesse in Halle

Dienstag, 24. September 2019 in Sachsen-Anhalt

Logo HAL ART 2019

Vom 23. bis 24. November findet in Halle zum dritten Mal die Kunstmesse HAL ART statt. Über 70 Aussteller aus insgesamt acht Bundesländern präsentieren in diesem Jahr ihre Werke, zum Beispiel aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei, Buchkunst, Fotografie, Installation, Kleinplastik und Schmuckkunst.

Seit 2017 wird die HAL ART einmal jährlich veranstaltet. Sie hat sich in den Jahren zu einer der bekanntesten Kunstmessen Mitteldeutschlands entwickelt. Viele in der Region um Halle ansässige Künstlerinnen und Künstler nutzen die Messe als Plattform zur Vorstellung ihrer zeitgenössischen Kunst. Die HAL ART ist gleichzeitig offen für Kunstschaffende aus ganz Deutschland. 

Aussteller-Vielfalt

Bereits im Juli diesen Jahres entschied eine Fachjury darüber, welche KünstlerInnen, Studierende, Galerien und Kunstvereine auf der Kunstmesse ausstellen dürfen. Ein sicher nicht leichtes Unterfangen, aus allen hervorragenden Einsendungen die passenden auszusuchen. Das Ausstellerverzeichnis steht nun fest und erlaubt einen vielfältigen Einblick in alle Spielarten der Kunst. Die Kunstwerke können dann auch direkt vor Ort käuflich erworben werden. 

Rahmenprogramm und Veranstalter

Begleitet wird die Ausstellung von Vorträgen, Diskussionen und Präsentationen. Inhaltlich geht es um alle Themen aus dem Bereich Bildende Kunst. Die Teilnahme am Vortragsprogramm setzt keine Teilnahme als Ausstellerin oder Aussteller voraus. Auch musikalische Begleitung ist geplant. 

Organisiert wird die HAL ART von der HÄNDEL HALLE Betriebsgesellschaft mbH, in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. und der Ateliergemeinschaft kunstrichtungtrotha


Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen und Anfahrt gibt es auf der Veranstalterseite

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen