Szene zeigen–Theaterfestival in Laucha

Montag, 5. August 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Motiv von Szene zeigen

Vom 9. bis 11. August versammeln sich in Laucha an der Unstrut Nachwuchs-Theaterschaffende aus der Region zum Theaterfestival „Szene zeigen“. Auch Performances von internationalen KünstlerInnen werden dann auf der Bühne zu sehen sein.

Das Festival für darstellende Künste findet auf dem Flugplatz Laucha statt. Eine riesige leerstehende Flugschule bietet viel Raum für kreativen und künstlerischen Austausch. Den Veranstaltern geht es hier vor allem um den Perspektivwechsel: „Szene zeigen fokussiert sich aufs Wesentliche, um [...] Geschehenes nicht nur für sich zu behalten, sondern sich auszutauschen und andere Perspektiven kennenzulernen.“ Dazu gehört auch der Blick auf das kulturelle Leben auf dem Land. Im Forum der Unterschiedlichkeit wird während des Festivals darüber diskutiert, wie Landkultur gefördert werden kann und was oder wen es dafür braucht. 

Programm

Auf den beiden Hauptbühnen werden folgende Stücke gezeigt:

  • Die mit den Augen atmen von Killer&Killer (Köln)
  • Lilith–Mutter der gemischten Vielzahl von Lilith Karin Maxion, Friederike Förster und Nathalie Wendt (HfS Ernst Busch, Berlin)
  • Comeback von Tobias Malcharzik (Hildesheim)
  • El universo no se asemeja a nada von Bruno Brandolino (Montevideo, Uruguay)

Die Stücke werden jeweils zweimal aufgeführt. 

Das Rahmenprogramm bietet unter anderem Musikperformances von den Cloudwatchers , Kunstinstallationen von Ede Fridolin Richter, Objekttheater Workshops mit Anne Brüssau, Audioinstallationen von Federico Poni und die Filmvorführung „Poor People Relax Me“ von Clara Winter und Miguel Ferraz

Das gesamte Programm gibt es auf der Webseite des Festivals

Tickets und Preise 

Tickets für das komplette Wochenende gibt es leider nicht mehr. Vor Ort besteht aber die Möglichkeit ein Tagesticket für 33 Euro zu erwerben. Weitere Informationen dazu gibt es im Bereich „Tickets“ auf der Webseite des Festivals

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen