Bar der Ideen – Die Premiere

Eventreihe in der Xampanyeria beginnt am 19. August

Mittwoch, 31. Juli 2019 in Sachsen-Anhalt

Zeigt Logo der Xampanyeria in Magdeburg

Am 19. August findet in der Xampanyeria in Magdeburg zum ersten Mal die Bar der Ideen statt. Die Premiere der Abendveranstaltung präsentiert kluge Köpfe und inspirierende Ideen aus der Region. Auch zukünftig soll das Event eine Plattform für kreativ und innovativ Denkende werden.

Begrüßt werden die jungen Akteure aus Sachsen-Anhalt am 19.8. ab 19 Uhr von der Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und Moderator Dr. Tino Grosche. Beide führen durch den Abend und sorgen für regen Austausch zwischen Gästen und Sprechern. 

Die Speaker

Matias Tosi ist der künstlerische Leiter der Grünen Zitadelle Magdeburg. Der Opernstar und Tänzer möchte das Hundertwasserhaus zum Publikumsmagneten machen und hat dafür viele kreative Ideen. Einige davon konnte er bereits umsetzen. So gelang beispielsweise im Juni 2018 ein Eintrag ins Guiness-Buch der Weltrekorde mit der längsten Reihe an aufgestellten Vogelhäusern.  

Simon Schröder ist studierter Sportwissenschaftler, Life Coach und Personal Trainer. Vor 3 Jahren hat der Kreativkopf NaturImpuls gegründet. Das Outdoor-Fitness Unternehmen bietet Sportbegeisterten ein Training in der freien Natur, egal ob im Sommer oder Winter. Genutzt wird das, was die Natur bereitstellt und auch weitere Sportgeräte wie Sling-Trainer und Medizinbälle. 

Hendrik Scheuschner ist Mitgründer des Magdeburger Startups kilenda. Der studierte Maschinenbauer und Visionär hat vor 5 Jahren mit dem Verleih von Baby-und Kinderkleidung etwas völlig Neuartiges ins Leben gerufen. Mittlerweile bietet die Relenda GmbH neben Kinderkleidung auch Umstandsmode, Damenbekleidung, Spielzeug und Tragehilfen zum Verleih an. 

Veranstaltungsinformationen

Was: Bar der Ideen
Wann: 19.08.2019, 18 bis 22 Uhr 
Wo: Xampanyeria, Breiter Weg 226, 39104 Magdeburg
Anmeldung: per Email möglich, nur begrenzte Plätze verfügbar
Teilnahme: kostenfrei

Weitere Informationen gibt es auch auf der Facebook-Seite der Veranstaltung.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen