Best of the best: Red Design Award für Urwahn Bikes aus Magdeburg

Der begehrte Red Dot Design Award geht an den Stadtfuchs der Firma Urwahn Bikes

Dienstag, 9. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt das Logo von Urwahn Bikes

Der Red Dot Award für wegweisende Gestaltung und ausgezeichnetes Produkt-Design geht 2019 nach Sachsen-Anhalt. Das Urwahn-Bike „Stadtfuchs“ und sein Designer Sebastian Meinecke erhalten mit dem Award Best of the best die höchste Auszeichnung des Design-Wettbewerbs.

Urwahn Bikes

Die Leidenschaft für Technologien, Qualität und nahtloses Design liegt den Machern von Urwahn Bikes bereits seit der Gründung 2015 im Blut. Das sympathische Magdeburger Unternehmen konzipiert formschöne Räder, die neben ihrem puristischen Design vor allem auch die Anforderungen des täglichen Gebrauchs berücksichtigen.

Der Gewinner: Stadtfuchs

Der Stadtfuchs ist an die alltäglichen Gegebenheiten der Stadt angepasst und vereint dabei die Aspekte Funktionalität, Performance und Sicherheit des Fahrers. Viel Wert gelegt hat Designer Sebastian Meinecke auf ein ästhetisches Design: „Bei der Gestaltung des Urwahn Bikes Stadtfuchs war es mir ein großes Anliegen die urbane Mobilität durch die Verschmelzung neuartiger Technologien mit durchdachtem Design auf eine neue Ebene zu heben und mit altbewährten Strukturen zu brechen.“

So wurde bewusst auf die traditionelle Rahmenbauweise verzichtet und stattdessen ein innovativer Stahlrahmen mit elastischen Strukturen verwendet. Das Rad kann sich dadurch an rasante Bedingungen im Stadtverkehr anpassen und bietet seinem Fahrer gleichzeitig Komfort und Sicherheit. Dank einer speziellen Aufhängung des Hinterrades können Fahrbahnunebenheiten ergonomisch kompensiert und ein neues Fahrgefühl generiert werden. Ein ganz besonderes Highlight ist das LED-Licht-System, dass vollständig in den Stahlrahmen integriert ist und somit die Nacht zum Tag macht.  

Auszeichnung mit dem Red Dot Design Award

„In search of good design and innovation“ zeichnet die internationale Jury des Red Dot Awards bereits seit mehr als 60 Jahren Produkte für ihre außergewöhnliche Gestaltung aus. Bei der Evaluierung wird besonders auf Kriterien wie den Innovationsgrad, die Funktionalität, die formale Qualität, die Langlebigkeit und die Ergonomie geachtet. 2019 reichten Designer und Hersteller aus 55 Nationen mehr als 5.500 Produkte zum Award ein. Nur 1,5% der Anmeldungen wurden mit dem begehrten Red Dot: Best of the Best Award ausgezeichnet. Dazu gehört nun auch der Stadtfuchs von Urwahn Bikes aus Magdeburg.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen