Design aus Sachsen-Anhalt auf der BAUMA 2019

Studierende gestalten Asphalttester für Zorn Instruments aus Stendal

Freitag, 5. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Wenn am 8. April die BAUMA in München startet – die Weltleitmesse für Baumaschinen –, ist auch ein Produkt aus Sachsen-Anhalt mit von der Partie. Gestaltet wurde es von zwei Masterstudenten des Instituts für Industrial Design an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Claudius Lotz und Daniel Hamann haben mit ihrem Entwurf für einen Asphalttester der Firma Zorn Instruments aus Stendal große Begeisterung ausgelöst. Der Asphaltprüfer ist eine Eigenentwicklung des Traditionsunternehmens, das unbedingt eine ergonomisch und ästhetisch überzeugendes Design erhalten sollte. Auf Baustellen muss das Gerät häufig über kürzere Strecken transportiert werden – und so integrierten die Studenten eine Sackkarre in den Tester: Nach simplen Umstecken des oberen Teils kann der Tester angekippt und dann gerollt werden.  

„Uns wurde ein ganzes Feuerwerk frischer Ideen vorgestellt“, sagt Bianca Zorn, Geschäftsführerin von Zorn Instruments, über den Designprozess. In den Augen von Thorsten Hildebrand ist die Umsetzung in ein ergonomisches Produkt herausragend gelungen. Mit der deutlich erleichterten Handhaben verleite „das Gerät dazu, es zu benutzen“. Im Oktober 2017, als Lotz und Hamann mit Unterstützung von Prof. Jan Bäse mit dem Design begann, gab es erst einen Prototypen des Geräts. Dass das Unternehmen den Entwurf nun in ein Produkt umsetzt, begeistert auch den Professor: „Dass ein Partnerunternehmen in einem Projekt einen Entwurf dann auch wirklich in ein Produkt umsetzt, passiert jedoch nicht so häufig. Für die Studenten und uns Hochschullehrer ist das sehr motivierend.“ 

Claudius Lotz und Daniel Hamann sind Masterstudenten am Institut für Industrial Design der Hochschule Magdeburg-Stendal. Im Wintersemester 2017/18 entwickelten sie als eines von insgesamt 12 studentischen Teams im Rahmen eines Ausbildungsprojektes Gestaltungsvorschläge für ein neuartiges Asphalt-Prüfgerät. Der Asphalttester „designed & manufactured in saxony-anhalt“ wurde nun rechtzeitig BAUMA 2019 fertiggestellt. Er wird als ein Highlight auf dem Messestand von ZORN INSTRUMENTS gezeigt. Auf der letzten BAUMA trafen gut 3500 Aussteller auf fast 600 000 Besucher. 

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen