Certificate of Typographic Excellence für Kommunikationsmedien

Der New York Type Directors Club vergibt renommierten Preis nach Sachsen-Anhalt

Mittwoch, 10. April 2019 in Sachsen-Anhalt

Bild zeigt Logo der Burg Giebichenstein

Nach der Jahresfeier der Burg Giebichenstein 2018 folgt nun eine Auszeichnung für die herausragende Gestaltung der herausgegebenen Medien. Die Preisträgerinnen erhalten dafür das Certificate of Typographic Excellence des New York Type Director Clubs.

Ausgezeichnet: Burg Giebichenstein

Farbenfroh, stimmgewaltig und visuell anregend ist das Plakatmotiv für die Jahresausstellung 2018 der Burg Giebichenstein. Gestaltet wurde es von Marlen Kaufmann und Marie Schuster, Studentinnen der Fachrichtung Kommunikationsdesign. Sie erhielten dafür die Auszeichnung Certificate of Typographic Excellence im Rahmen der TDC Communication Design Competition.

Das Konzept

Die Konzeption von Marlen Kaufmann und Marie Schuster zur Gestaltung der Kommunikationsmedien der Jahresausstellung lässt spannenden Raum zur Interpretation. Vor allem die vordergründige Frage „Welchen Fehler braucht ein System?“ lädt den Betrachter zum Verweilen und Nachdenken ein. Worum geht es? Um die Annahme, dass ein Fehler etwas Positives darstellen kann? Um welches System geht es? Und wie mache ich mir solch ein System zunutze? Eine Antwort auf diese Fragen findet sich in der Vielzahl der Stimmen der Burg Giebichenstein und in der Heterogenität der Hochschulgemeinde. In der Ausgestaltung der Jahresausstellung einen sich ihre diversen Ansichten, widersprüchlichen Gedanken und unterschiedlichen Assoziationen. Jede partizipierende Stimme für sich ist ein kleiner positiver Störfaktor im Mikrokosmos Hochschule, der sich dadurch vielfältig nach Außen präsentiert. Das Motiv von Marlen Kaufmann und Marie Schuster war somit ein perfekter Begleiter für die Jahresausstellung der Burg Giebichenstein 2018. Betreut wurde das Gestaltungsprojekt von Prof. Andrea Tinnes und Prof. Matthias Görlich.

Die Auszeichnung

Preisgeber der renommierten Auszeichnung Certificate of Typographic Excellence ist der New York Type Directors Club. Er wurde 1946 gegründet und ist die führende internationale Organisation zur Förderung herausragender Schriftgestaltung. Der Club richtet jährlich zwei Wettbewerbe in den Kategorien Kommunikations- und Schriftdesign aus. Alle ausgezeichneten Beiträge werden im Jahrbuch „The World’s Best Typography“ abgebildet und erhalten einen Platz in der 65 th Awards Exhibition in New York City. Und nicht nur das. Die Ausstellung wird neben den USA auch in anderen Ländern zu bewundern sein, zum Beispiel in Kanada, China, Südkorea, Russland und auch in Deutschland.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen