Neue Online-Plattform "hallo altmark"

Shopping-Vielfalt der Region zeigen

Dienstag, 5. März 2019 in Sachsen-Anhalt

Logo mit Schriftzug "hallo altmark"

Die neue Internetplattform "hallo altmark" ist online gegangen. Studierende der Hochschule Magdeburg-Stendal haben die Plattform geschaffen, um ein "Stück Heimat in der sonst eher heimatlosen Online-Welt" zu schaffen. Dort präsentieren sich vorerst 22 Händler aus Stendal, Tangermünde, Gardelegen und Salzwedel. Produkte können direkt nach Hause geschickt oder im Laden vor Ort reserviert werden. 

"Wir erhoffen uns von der Plattform, dass wir die Altmärker abholen können. Dass sie hier vor Ort schauen, was haben wir denn eigentlich für Vielfalt." – Christian Schüler, Juwelier

Mit "hallo altmark" haben Studierende der Hochschule Magdeburg-Stendal eine Plattform geschaffen, auf der sich Unternehmen aus der Altmark, genauer gesagt aktuell aus Gardelegen, Salzwedel, Stendal und Tangermünde, präsentieren. Die Seite wird von dem Bundesprogramm "Land(auf)schwung" gefördert. Die Studierenden und Professoren wollen zeigen, dass Altmärker nicht nach Berlin fahren müssen, um etwas Gutes zu kaufen. Mit der Plattform soll damit einerseits Bewusstsein für Produkte aus der Region geschaffen werden, andererseits soll bei den Händlern vor Ort die Besucherzahl und Käufer im Laden erhöht werden. 

Viele lokale Händler sind aktuell nur sehr schwer oder gar nicht online zu finden. Damit schafft "hallo altmark" Abhilfe. Es kann dort gezielt nach Städten, Händlern oder Produkten gefiltert werden. Ausgewählte Produkte können dann entweder ganz einfach nach Hause bestellt oder vor Ort im jeweiligen Laden abgeholt werden. Für die Zukunft ist geplant, dass sich neben den Einzelhändlern auch Dienstleister wie das Friseur- oder Kosmetikgeschäft nebenan listen lassen können. 

Mitmachen?

Einzelhändler, die auf der Plattform "hallo altmark" gelistet sein wollen, müssen einen Fragebogen ausfüllen. Sobald dieser ausgefüllt ist, kommt eine Fotografin direkt zum Händler, um dort Fotos im Geschäft zu schießen. 

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen