Wirtschaftsfaktor eSport - von Boom, Business & Bedenken

Veranstaltung am 12. März 2019 in Magdeburg

Donnerstag, 28. Februar 2019 in Sachsen-Anhalt

Grafik zeigt das Logo von MDKK Connect

Im Rahmen der Reihe MDKKconnect lädt die MDKK am 12. März 2019 um 19 Uhr in die Xampanyeria in Magdeburg. In der Abendveranstaltung dreht sich alles um das Thema eSport.

Mit dem Ziel „Strukturen bündeln, Wissen transferieren, Akteure vernetzen!” soll es aber nicht nur darum gehen, mit gängigen Klischees aufzuräumen. In Sachsen-Anhalt setzen sich beispielsweise Akteure wie der Magdeburg eSports e.V. dafür ein, das Thema eSport weiter in die Gesellschaft zu tragen. So gehört der Verein unter anderem zum Gründungsmitglied des eSport-Bund Deutschland (ESDB), der als Fachberband den Gedankenaustausch und Interessensausgleich mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sucht.

„Der eSport ist weltweit ein Boom-Bereich und hat in Sachsen-Anhalt schon erste Wurzeln entwickelt. Für unser Land gilt es nun diese Anfänge fortzuführen, um so sportlich und wirtschaftlich zu profitieren. Sicher ist, dass eSport keine vorübergehende Mode ist, sondern sich in nächsten Jahren dynamisch weiter entwickeln wird.” 
– Martin Müller, Vorsitzender Magdeburg eSports e.V. und Vizepräsident des ESBD

Wie es in der Veranstaltungsankündigung heißt: „Es ist Zeit, die vorhandene Expertise in Sachsen-Anhalt zu nutzen, um das Bundesland im Bereich eSport nach vorn zu bringen, es damit attraktiv für junge Fachkräfte zu machen und interessant für Investoren.”

Welche Potenziale hat der eSport?

Über diese und andere Fragen sprechen am Abend:

  • Marius Lauer, Caster und Chef von Rock-it-science Entertainment
  • Martin Müller, Vorsitzender Magdeburg eSports e.V. und Vizepräsident des ESBD
  • Andreas Güldner, NMF. Advertising Agency GmbH, Hamburg
  • Julia Bütow, Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung S.-A.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Um Anmeldung wird gebeten.
 

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen