Jetzt für JugendEngagementPreis 2019 bewerben

Freitag, 1. Februar 2019 in Sachsen-Anhalt

Junge Engagierte im Alter von 14 bis 27 Jahren können sich noch bis zum 16. März 2019 für den landesweiten JugendEngagementPreis bewerben. Dabei werden durch „freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt“ aktive Schüler, studentische Initiativen, Azubis, Vereine und Einzelpersonen ausgezeichnet. Voraussetzung ist besonderes gesellschaftliches Engagement.

Es wird insgesamt zehn Preisträger geben, die sich dann jeweils über ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro freuen können. Der EngagementPreis wird von Vertretern aus Politik, Unternehmen und sozialen Organisationen aus Sachsen-Anhalt unterstützt.

„Der JugendEngagementPreis soll die Vielfalt der Gesellschaft aufzeigen“, erklärt Lina Wunderlich, freistil-Projektleiterin. In diesem Jahr wolle man alle jungen Menschen zur Teilnahme motivieren. „Menschen mit und ohne Behinderung sowie Migranten und Migrantinnen, Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund laden wir zur Bewerbung ein.“. Das Team von freistil steht allen Bewerbern unterstützend zur Seite. Bewerbungen sind online wie offline möglich, etwa per pdf-Formular. Darüber hinaus können sich Engagiert auch per Video oder Sprachnachricht über WhatsApp oder Telegram bewerben. 

Kriterien für eine Bewerbung: 

  • Alter zwischen 14 und 27 Jahren
  • Das Projekt hat einen Nutzen für Dritte und ist nicht kommerziell
  • Sachsen-Anhalt ist nicht nur Wohnort der Initiatoren, sondern auch der Durchführungsort des Projekts
  • Das Projekt erfüllt eine der folgenden Anforderungen?
    •     Abgeschlossen: das Projektende sollte nicht vor 2018 gewesen sein
    •     Jetzt gerade: Das Projekt wird gerade umgesetzt und ist nicht nur eine Idee
    •     Dauerhaft: das Projekt kann schon seit Monaten oder Jahren bestehen

Publikumspreis

Über einen der zehn Preise entscheidet nicht die Jury, sondern – in zwei Stufen – das Publikum. Dazu wird es zunächst vom 25. April bis zum 5. Mai eine Online-Abstimmung geben. Die drei Projekte mit den meisten Stimmen werden zur Preisverleihung am 11. Mai in Halle an der Saale eingeladen und haben dort die Möglichkeit, das Publikum von sich zu überzeigen. Wer das am besten schafft, gewinnt den Pulikumspreis 2019. 

Der freistil-JugendEngagementPreis wird bereits zum 16. Mal von der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis durchgeführt. Ziel ist die öffentliche Anerkennung, Unterstützung und Förderung engagierter junger Menschen. Der JugendEngagementPreis wird unterstützt durch das Land Sachsen-Anhalt, die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, die Total Raffinerie Mitteldeutschland GmbH und die Stadtwerke Halle GmbH sowie viele weitere langjährige Partner*innen.

Schirmfrau des 16. JugendEngagementPreises ist Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt.

Weitere Informationen zum JugendEngagementPreis gibt es  auf der Website von freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen