Gustav-Weidanz-Preis 2019 ausgeschrieben

Jetzt bewerben

Donnerstag, 14. Februar 2019 in Sachsen-Anhalt

2019 schreibt die Burg Giebichenstein Kunsthochschule bereits zum 20. Mal den Gustav-Weidanz-Preis für Plastik aus. Der mit 2500 Euro dotierte Preis ist einer der wenigen Nachwuchsförderpreise in Deutschland, der ausschließlich dem Bereich Bildhauerei vorbehalten ist.

Neben dem Preisgeld organisiert die Kunsthochschule in Kooperation mit dem Kunstmuseum Moritzburg im April 2020 eine Kabinettsausstellung mit Arbeiten des Preisträgers oder der Preisträgerin. Dazu wird auch eine Begleitpublikation erstellt. Darüber hinaus ermöglicht die Kunstgießerei Strassacker einen Metallguss mit einer finanziellen Förderung von 1000 Euro. 

Teilnehmen können Bildhauerinnen und Bildhauer, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben und im weitesten Sinne figürlich arbeiten. Die Auszeichnung wird gemäß der testamentarischen Verfügung des halleschen Bildhauers und langjährig an der BURG tätigen Hochschullehrers Gustav Weidanz (1889–1970) seit 1975 vergeben.

Neben direkten Bewerbungen von Künstlern und Künstlerinnen nimmt die Wettbewerbsjury auch Vorschläge von Dritten entgegen. Der Einsendeschluss für die – ausschließlich postalisch einzureichende – Bewerbung ist der 30. April 2019. Die Bekanntgabe der Preisträgerin oder des Preisträgers erfolgt Ende Mai 2019.

Die Jury 2019 bilden Prof. Dieter Hofmann (Rektor der BURG), Linda Baasch (Kanzlerin der BURG), die Burg-Prorektorin und Prorektoren Prof. Dr. Veronica Biermann, Prof. Jonas Hansen und Prof. Rolf Wicker, die Professoren für Bildhauerei Prof. Bruno Raetsch (Professor für Plastik/Bildhauerei der BURG) und Prof. Andrea Zaumseil (Professorin für Bildhauerei/Metall der BURG) sowie Thomas Bauer-Friedrich (Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)).

Weitere Informationen zum Gustav-Weidanz-Preis finden sich auf der Website der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen