Anträge auf Kulturförderung im Jahr 2019

Einreichung der Anträge bis 30. September

Dienstag, 4. September 2018 in Sachsen-Anhalt

Symbolbild für Antragstellung

Die Stadt Magdeburg nimmt bis zum 30. September Förderanträge für freie kulturelle und künstlerische Projekte im Jahr 2019 entgegen. Es werden nichtkommerzielle Projekte von Vereinen, Kulturschaffenden und Künstlern unterstützt, an denen ein erhebliches städtisches Interesse besteht und die ohne Zuschüsse der Stadt nur eingeschränkt oder gar nicht durchgeführt werden können.

Besonders öffentliche Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen, Vorträge, Kurse und Workshops sind Schwerpunkte der Förderung. Die Bereiche strecken sich von Bildender und Darstellender Kunst über Heimatpflege, Kinder- und Jugendkultur, Literatur, Musik bis hin zu Soziokultur. 

Besonders Schwerpunktmäßig gefördert werden Projekte, die die Themen Bauhaus, Reformstadt Magdeburg oder auch Magdeburg und die Moderne aufgreifen und zur Belebung der Magdeburger Kulturszene beitragen.

Bereits begonnene Projekte, sowie Projekte, deren alleiniger Inhalt in der Produktion von Büchern, Broschüren, Publikationen oder CDs besteht können nicht gefördert werden.

Weitere Informationen

Zum Antragsformular und weiteren Dokumenten

Bei Rückfragen bitte wenden an:
Cathleen Faber
Tel.: 0391/ 540 2135
Email senden

Insbesondere für Antragsteller, die das Förderverfahren noch nicht kennen, empfiehlt das Kulturbüro eine persönliche Beratung nach Voranmeldung.

Einsendeschluss für Anträge ist der 30. September 2018

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen