Internationaler Gründerwettbewerb Creative Business Cup

Freitag, 29. Juni 2018 in Sachsen-Anhalt

Innovative Startups sind wieder gesucht! Für den Creative Business Cup können sich Unternehmen mit kreativen Lösungsansätzen aus den unterschiedlichsten Branchen, von Computerspielen über Medizintechnik und Film bis zur Erlebnistechnologie bewerben.

Welcher deutsche Gründer nimmt im November am großen Finale des internationalen Wettbewerbs in Kopenhagen teil? Unternehmen und Startups an der Schnittstelle von Innovation, Kreativität und Technologie haben die Möglichkeit, sich für die deutsche Vorauswahl des internationalen Gründerwettbewerbs Creative Business Cup zu bewerben. 

Warum sich eine Teilnahme für Startups und junge Unternehmen lohnt

  • Werde Mitglied eines internationalen Netzwerks von Marktzugängen
  • Verbessere deinen Zugang zu Kapital und neuen Märkten
  • Vernetze dich weltweit mit Startups, Investoren, Unternehmen und Regierungen
  • Profitiere von Feedback von anderen Startups, Investoren und Branchenexperten
  • Erhalte die Chance, dein Land als deutscher Champion beim internationalen Finale zu vertreten
  • Sichere dir die Chance auf den Gewinn von Geldpreisen und Sonderpreisen beim internationalen Finale.

Bewerbung

Bis zum 19. August können sich Kandidaten bewerben, um ihre Geschäftsidee am 12. Oktober auf der Messe THE ARTS+ in Frankfurt einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Eine Experten-Jury wird dort unter allen Kandidaten ein Unternehmen auswählen, das als deutscher Champion im November in Kopenhagen am internationalen Finale des Creative Business Cup teilnimmt und die Chance auf Geldgewinne, Sachpreise, Investorenkontakte und die Aufnahme in ein internationales Netzwerke hat.

Weiterführende Links

Zu weiteren Informationen, Teilnahmebedingungen, etc.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen