AltmarkMacher Festival 2018

Donnerstag, 14. Juni 2018 in Sachsen-Anhalt

Regionale und überregionale Kooperationen mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur schließen - alles möglich beim AltmarkMacher-Festival am Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal. Die Veranstaltung widmet sich der Thematik „Wissens- und Technologietransfer“. Dazu sind die umsatz-, beschäftigungs- und exportstärksten sowie die innovativsten Unternehmen der Altmark eingeladen, sich mit ihren Highlights einem breiten Publikum zu präsentieren.

Am 20. Juni 2018 steigt in der Hansestadt Stendal das 3. AltmarkMacherFestival. Es ist Tradition des Festivals, Schüler und Schülerinnen verschiedener Jahrgangsstufen mit Projekten und Praxisbeispielen altmärkischer Unternehmen und Institutionen bekannt zu machen. Eingeladen sind zudem Studierende ingenieurwissenschaftlicher Bereiche aus weiteren Hochschulen Sachsen-Anhalts. 

Auch der Wirtschaftsminister des Landes und Vertreter der Hochschulen Harz und Magdeburg-Stendal, sowie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg werden anwesend sein und die Gelegenheit bieten, über Technologie- und Wissenstransfer zu diskutieren. 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Hochschul-Sommerfest statt, das anschließend am Abend stattfindet.

Programm Highlights

10:00-16:00 Uhr
- Kontaktbörse Wirtschaft trifft Wissenschaft
- Im Podium IHK Magdeburg & Hochschule Magdeburg-Stendal "Wissens-und Technologietransfer als Innovationstreiber im ländlichen Raum"

Ab 16 Uhr: Sommerfest auf dem Campus

Anfahrt

Wer einen kostenlosen Bustransfer von Magdeburg nach Stendal in Anspruch nehmen würde, kann sich beim Transfer- und Gründerzentrum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg melden, die sich dann um alles weitere kümmern. 

Weitere Links

Website AltmarkMacherFestival

Zur Facebook-Veranstaltung

 

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen