Fête de la Musique - in 11 Städten Sachsen-Anhalts den Sommer feiern

Donnerstag, 7. Juni 2018 in Sachsen-Anhalt

Am 21. Juni lebt Sachsen-Anhalts Straßenmusikszene wieder auf. Beim "Fest der Musik", das auf den französischen Kulturminister Jack Lang zurück geht, tanzen 520 Städte weltweit zu vielfältiger Musik auf der Straße in den Sommer. Mittlerweile wird das französische Fête de la Musique in 11 Orten Sachsen-Anhalts zelebriert. 

Seit 2003 wird dieses Fest in Magdeburg gefeiert, 2007 und 2009 folgten die Städte Halle/Saale und Quedlinburg. 2010 gründete sich das Netzwerk Fête de la musique Sachsen-Anhalt und inzwischen verbindet es elf sachsen-anhaltische Städte.

Die Grundidee des Festes ist

  • Motivierung der regionalen Musikszene (Laien und Profis) an diesem Tag im öffentlichen Raum honorarfrei aufzutreten
  • kostenfreier Zugang zu allen Konzerten
  • musikalische Vielfalt
  • Spontanität
  • die Stadt soll an diesem Tag voller Musik und Klänge sein, um den Sommeranfang zu begehen

Diese Städte machen mit

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen