Urwahn Bikes: Crowdfunding für Serienproduktion

Freitag, 13. April 2018

Die Geschichte von Urwahn Bikes begann 2014 mit einer Skizze. Eine Vision von einem Fahrrad, das komfortabel, technisch hochmodern und ästhetisch elegant ist. Dazu sollte es den Anforderungen der städtischen Verkehrsbedingungen mit 100%-iger Funktionalität begegnet. Nach einem langen Prozess des Prototypings und Re-Designs stellt das Magdeburger Startup nun mit einer Crowdfunding-Kampagne zwei Modelle vor.

Mit Platzhirsch und Stadtfuchs geht Urwahn Bikes auf unterschiedliche Ansprüche an Ausstattung, Design und Belastungsgrad ein. Stadtfuchs ist robust, mit elf Gängen komfortabel und weist praktische Ergänzungen wie ein integriertes GPS-Tracking und ein integriertes Lichtsystem auf. Perfekt für den urbanen Pendler. Platzhirsch hingegen erinnert mit seinem puritanischen Design schon fast an ein Fixed Gear. Mit der 2-Gang Kickshift Getriebenabe zielt das Modell dann tatsächlich auch auf jene, die gern mit Tempo fahren.

Für die Finanzierung einer Serienproduktion beider Modelle hat der Finalist des BESTFORM AWARD 2017 eine Kickstarter-Kampagne aufgesetzt. Neben den beiden Bikes sind u.a. auch das Rahmenset und Klamotten erhältlich. Ziel ist es, bis zum 27. Mai 75.000€ zu akquirieren. Die Auslieferung plant des junge Unternehmen für Ende des Jahres. Unterstützen könnt ihr die Kampagne auf kickstarter.com 

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen