1. Magdeburger GründerBarCamp am 26. April 2018

Für StartUps, Macher und Netzwerker!

Freitag, 6. April 2018 in Sachsen-Anhalt

Das Format BarCamp erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die Unkonferenzen beziehungsweise Ad-hoc-Nicht-Konferenz setzen auf eine sehr offene Gestaltung der Workschopinhalte und des Ablauf. Mit dem GründerBarCamp richten sich die Organisatoren – Marianne Ackermann und Bianca Katzer – an die Gründer- und StartUp-Landschaft in Sachsen-Anhalt.

Sessions und Ablauf

Alle Teilnehmenden sind eingeladen die Tagung mit eigenen Inhalten und Diskussionsthemen mitzugestalten. Das BarCamp startet in der Zeit von 09.00 bis 10.45 Uhr mit der Registrierung und der anschließenden Vorstellungsrunde. In diesem Rahmen haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit Sessions vorzuschlagen. Das können Themen sein, die sie selbst interessieren oder auch Inhalte, die sie mit anderen teilen und diskutieren möchten. Im Folgenden werden die gesammelten Sessionsvorschläge abgestimmt und dann auf die Sessionphasen am Vormittag und Nachmittag aufgeteilt.

  • 09.00 – 10.45 Uhr: Registrierung, Kaffee trinken, Begrüßung, Vorstellungsrunde und Sessionplanung
  • 11.00 – 13.00 Uhr: Sessionsphase 1
  • 13.00 – 14.00 Uhr: Mittagspause, Zeit zum Netzwerken
  • 14.00 – 16.00 Uhr: Sessionsphase 2
  • 16.00 – 17.00 Uhr: Abschlussrunde, Erkenntnisse, Auswertung etc.
  • ca. 18 Uhr: Möglichkeit für ein Get-together

Location, Tickets und weitere Informationen

Das 1. Magdeburger GründerBarCamp findet im Innovations- und Gründerzentrum (Haus 1) in Barleben bei Magdeburg statt. 

Innovations-und Gründerzentrum Magdeburg GmbH
Steinfeldstraße 3
39179 Barleben

Der Anmeldeschluss ist der 11. April 2018. Tickets und weitere Informationen zum Event gibt es auf xn--grnderbarcamp-sachsen-anhalt-26c.de. Das nächste BarCamp ist für den 23. Oktober 2018 in Halle angekündigt.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen