Ecogon

Spiel dich schlau!

<time datetime="2015-06-24"> Juni 24, 2015 </time>

Donnerstag, 25. Juni 2015 in Sachsen-Anhalt by KWST

Aus Bernburg kommt ein Crowdfunding-Projekt für ein Gesellschaftsspiel zum tieferen Verständnis der unmittelbaren Natur. Fast 3.000 € wurden schon gesammelt, aber bis zum Ziel ist es noch ein Stück.

Micha Reimer aus Bernburg wollte immer Gärtner werden, doch nach dem Realschulabschluss führte sein Weg zu einer Ausbildung als Biologisch-Technischer-Assistent. Mit zwei Jahren beruflicher Erfahrung nahm er das Studium „Naturschutz und Landschaftsplanung“ an der Hochschule Anhalt in Bernburg auf. Jetzt hat er ein Gesellschaftsspiel entwickelt, dass durch Crowdfunding ins Leben gerufen werden soll. ECOGON vermittelt jungen Menschen ein Verständnis für die umgebende Welt.

Reimer möchte mit seinem Spiel den meist trockenen Umgang mit Ökosystemen und Nahrungsketten in der Schule ergänzen. ECOGON verfolgt dabei das Prinzip des Edutainments - ein Kofferwort aus Education (Bildung) und Entertainment (Unterhaltung). Anders als bei klassischen Gesellschaftsspielen steht hier nicht der Kampf sondern das Miteinander im Vordergrund. Dabei muss im Team gegen verschiedene Umwelteinflüsse gespielt werden, die das Ökosystem immer wieder verändern und beeinträchtigen. Das geschickte Anlegen der Spielkarten ermöglicht den weiteren Spielverlauf.

ECOGON veranschaulicht die Zusammenhänge und Abhängigkeiten in einem Ökosystem. Zudem lernen die Spielerinnen und Spieler die heimischen Arten und ihre Bedürfnisse ganz nebenbei kennen. Das Spiel ist aber ebenso für den Einsatz als Lehrmittel geplant und vermag die Bildungslandschaft von Morgen nachhaltig zu bereichern. Die ersten Prototypen wurden bereits von vielen fleißigen Spielern getestet und durch ein Projekt an der Hochschule Anhalt begleitet. Damit aber die Produktion in Serie gehen kann, müssen bis zum 18. Juli 2015 noch etwas mehr als 5.000 € akquiriert werden.

Nähere Informationen zum Spiel und zur Beteiligung am Crowdfunding gibt es hier.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen