Innovationscoaching für Kreativunternehmen - jetzt bewerben!

Samstag, 15. Januar 2011 in Sachsen-Anhalt by KSA

Bis 14. Februar können sich Kreativunternehmen aus dem Norden Sachsen-Anhalt um ein professionelles Innovationscoaching bewerben. Wer den Zuschlag erhält, wird zwei Jahre lang durch ein professionelles Innovationsteam der MDKK GmbH unter Leitung des bekannten Buchautors, Trendforschers und Innovationscoaches Sven Gábor Jánszky betreut. Janszky, der sonst Innovationsprozesse für die großen Konzerne in Deutschland leitet, wird gemeinsam mit den Führungskräfteteams Zukunftsprodukte und –strategien entwickeln.

Damit erhalten mittelständische Unternehmen in Sachsen-Anhalt in den nächsten Monaten professionelle Innovationsprozesse wie sie auch in großen Konzernen angewendet werden. Die Innovationsteams entwerfen nicht nur ein einziges Mal Zukunftsprodukte. Sie durchlaufen mit den beteiligten Unternehmen gleichzeitig einen Zyklus eines professionellen Innovationsprozesses und bilden einen der Mitarbeiter in der Methodik des Prozesses zum Innovationsmanager aus. Das heißt: Unternehmen können nach dem Projekt solche Innovationsprozesse beliebig oft in Eigenregie wiederholen.

Diese Art des professionellen Innovationsmanagements kostet normalerweise sehr viel Geld. Nicht selten geben Konzerne dafür weit mehr als 30.000 Euro pro Zyklus aus. Mit Hilfe des Landes und des Europäischen Sozialfonds ist es nun gelungen, Unternehmen im Norden Sachsen-Anhalts die Teilnahme am exakt gleichen Programm fast vollständig zu finanzieren. Der Eigenbeitrag pro Unternehmen beträgt nur 500 Euro.

Die Coachings werden im Februar 2011 starten. Unternehmen können sich noch bis 14. Februar bewerben. Ansprechpartner für die Teilnahme ist:
    
Sandra Kilian
Tel: 0391/535 39282
E-Mail: kilian@mdkk.de

Weitere Informationen in diesem Flyer zum Download.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen