Donnerstag, 30. Juni 2016

Am 30. Juni findet in Halle (Saale) das zweite Foresight Filmfestival statt. Unter dem Motto „Game Changers“ prämiert die Jury die besten Filme in drei Sparten. Das Foresight Open Jam am 1. Juli rundet das Filmfestival im Rahmen der science2media-Initiative von der Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation science2public ab.

Zum zweiten Mal werden die 15 besten Filmbeiträge beim Foresight Filmfestival am 30. Juni 2016 Uhr ab 18 Uhr im Steintor Varieté in Halle gezeigt. Insgesamt werden fünf Preise auf dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten und dem von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg geleiteten Festival vergeben.

Neu ist Foresight Open Jam am 1. Juli 2016 im Makerspace Eigenbaukombinat in Halle (Saale). An dem FutureThinking-Workshop können ca. 60 interessierte Forscher, Filmer, Designer, Quer- und Vorwärtsdenker teilnehmen und innovative Antworten auf die Frage „In welcher Welt können, wollen und werden wir zukünftig leben?“ geben.

Weitere Informationen gibt es auf den Webseiten science2media und Foresight Filmfestival.

Teilen

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen