Hochschule Anhalt

Kurzprofil

Logo von Hochschule Anhalt

Der 1993 gegründete Fachbereich Design der Hochschule Anhalt in Dessau konnte als Neugründung sehr viel leichter als andere Design-Hochschulen, gefördert auch durch die Nähe zum historischen Bauhaus, ein zukunftsweisendes Ausbildungskonzept etablieren.

Dieses ist heute als „Dessauer Modell“ bekannt und Vorbild für andere im Auf- und Umbruch befindliche Ausbildungsstätten. Innerhalb dieses integrierten Designstudiums werden die Schwerpunkte Kommunikationsdesign, Produktdesign und Mediendesign zusammengeführt und, basierend auf einer besonders breit angelegten Grundlagenausbildung, interdisziplinär miteinander verknüpft. Das Ziel ist eine im Ansatz generalistische Designausbildung, die im Bachelor-Studiengang zu einer plattformübergreifenden Spezialisierung und in den Masterstudiengängen zu einer interdisziplinären Projekt und Medien-Kompetenz führt.

 

Das Projektstudium ist als praxisnahes und zugleich forschend experimentelles Studium angelegt. Das methodische Erarbeiten von Problemstellungen und die kreative Ausarbeitung exemplarischer Einzellösungen stehen hier im Vordergrund.Die Erfolge der Studierenden bei Wettbewerben, die zahlreichen Kooperationen mit Unternehmen und Institutionen sowie die Nachfrage aus namhaften Designbüros und Agenturen bestätigen unser ambitioniertes und in seiner Konsequenz einzigartiges Studienmodell.

Studiengänge

Kontaktdaten

Schwabestraße 3
06846 Dessau

Tel.: +49 340 519 71700
Fax.:

poran9qJoth0GUF4@­designgINV4.hs-an7DkuGhalt.dtvxzIetmr5i
http://www.design.hs-anhalt.de