Impuls-Event Kreativwirtschaft


Programm am 16.11.2017

IDEENWERKSTATT  I: 

„Cross Innovation – von der Kunst Netze zu spinnen.“

Wie hast du das denn gemacht? Im privaten Rahmen stellen wir diese Frage häufig. Im täglichen Schaffen fehlt oft der Mut und die Möglichkeit diese Frage an Personen anderer Disziplinen zu stellen. Gelingt es interaktiven Wissenstransfer in seine Tätigkeit zu implementieren, betreibt man Cross Innovation, was die Lösungen von Aufgaben in der Regel positiv beeinflusst. Hier ist Ihre Kreativität gefordert, neue Netze zu spinnen.

Moderation: Martin Büdel, Leiter Designhaus Halle (Saale)

 


 

IDEENWERKSTATT II:

„Synergien identifizieren. Wie Kreative Innovationen beschleunigen.“ 

Kreativität allein garantiert noch keinen wirtschaftlichen Erfolg. Aber wie kann ihr Potenzial eingesetzt werden, und wie kann sie in ein marktfähiges Produkt/eine Dienstleistung verwandelt werden? Die Ideenwerkstatt liefert Impulse für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und betrachtet die Kreativwirtschaft als Dienstleister für die Wirtschaft. 

Moderation: Jana Görs, Zephram GbR

PROGRAMM

Moderation: Ellen Schweda, Journalistin

17:00 Uhr
Eintreffen der Gäste

17:30 Uhr
Begrüßung durch Martin Büdel, Leiter Designhaus Halle (Saale)

17:40 Uhr
Begrüßung durch Dr. Jürgen Ude, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

17:55 Uhr
Impulsvortrag: „Wenn Kreativität zum Erfolg führt“
Graham Horton, „Zephram GbR“

18:30 Uhr
Impulsvortrag: „selbst & ständig“
Nino Müns, „MÜNSMEDIA GmbH“

19:00 Uhr
Podiumsdiskussion „Alles muss kreativ sein! Und dann? 
Die Kreativwirtschaft als Innovationstreiber“

Teilnehmer:

// Mirko Kisser, Kreativwirtschaft Sachsen-Anhalt e.V.

// Martin Büdel, Leiter Designhaus Halle (Saale)

// Jana Görs, Zephram GbR

// Graham Horton, Zephram GbR

// Nino Müns, MÜNSMEDIA GmbH

// Christian Zöllner, THE CONSTITUTE

// Jonas Lindemann, Hafven GmbH & Co. KG      

19.45 Uhr
Get together


Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Veranstaltung im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.