Webserie Großbreitenbach100%

Montag, 11. September 2017 in Sachsen-Anhalt

Was interessiert die Menschen vor der Wahl? Die dokumentarische Webserie Großbreitenbach100% spielt in einer Kleinstadt im Thüringer Wald und beleuchtet die Bewohner und ihren gelebten Alltag im Spannungsfeld der bevorstehenden Bundestagswahl am 24. September 2017.

Der Regisseur Gerd Conradt war bereits 1990, kurz nach der Wende, in seiner Heimatstadt Großbreitenbach und dokumentierte mit seinem Film „Blaubeerwald“ die Träume und Sorgen der Bewohner zur ersten bundesdeutschen Wahl. Auch zur Wahl 2009 kam er zurück und fing die Wünsche der Großbreitenbacher*innen ein. Eben jenes Archivmaterial bildet den Grundstein der Serie und schlägt einen Bogen aus der Vergangenheit in die heutige Zeit.

In insgesamt 16 Folgen bekommt der Zuschauer Einblick in die Vergangenheit und das Leben der Kleinstädter. Was hat sich verändert? Was ist gleich geblieben? Und wie weit kümmert sich die Politik um Bedürfnisse der Menschen einer Kleinstadt im Thüringer Wald? Das Projekt wird von der Mitteldeutschen Medienförderung und der Investitionsbank Sachsen-Anhalt gefördert und kann kostenfrei auf YouTube geschaut werden.

Hier gehts zum Youtube-Kanal Großbreitenbach100% und zur Website.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen