Wissenschaft im Rathaus

Freitag, 1. September 2017 in Sachsen-Anhalt

Einmal im Monat präsentieren Magdeburger Wissenschaftler ihre aktuellen Forschungen und Erkenntnisse in ungewohnter Atmosphäre. Statt im Labor oder Hörsaal finden die Veranstaltungen jeweils am letzten Montag des Monats im Alten Rathaus statt.

Die Vortragsreihe „Wissenschaft im Rathaus“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Magdeburger Forschungseinrichtungen, der Städtischen Volkshochschule und der Stadtverwaltung. Die Themen spiegeln die Schwerpunkte des Wissenschaftsstandorts Magdeburg, sind dabei aber keineswegs auf bestimmte Themenfelder beschränkt.

Die Themen der kommenden Termine sind: 

  • 25. September: Hoch- und Niedrigwasser der deutschen Binnenelbe und ihre Einflüsse auf chemische Gewässergüte
  • 23. Oktober: Aufwachsen im digitalen Zeitalter – Chancen und Herausforderungen
  • 27. November: Wie Mensch und Roboter in Zukunft sicher gemeinsam arbeiten

Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber zur Planung der Kapazitäten um telefonische Voranmeldung in der Städtischen Volkshochschule gebeten (0391 / 535 47 70). Beginn der Veranstaltungen ist jeweils 19.00 Uhr im Bereich Ausstellung/ Empfang im Alten Rathaus Magdeburg.

Das Programm (PDF) gibt es hier.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen