Mitteldeutsche Messe für zeitgenössische Kunst in Magdeburg

Donnerstag, 31. August 2017 in Sachsen-Anhalt

Vom 7. bis zum 10. September veranstaltet der H2O Turmpark e.V. in Magdeburg erneut die Messe „Kunst/Mitte“, die Mitteldeutsche Messe für zeitgenössische Kunst. Der Verein betreibt seit 2012 den Turmpark im Südosten Magdeburgs mit seinem restaurierten Wasserturm, zwei Pumpenhäusern und einem Skulpturenpark. Ziel ist die Vermittlung von Kunst und Kultur in diesem Teil der Stadt.

Das Rahmenprogramm besteht aus Kunst-Performances, einer eigens für den Wasserturm geschaffenen Klanginstallation, Führungen – auch für Schulklassen – und Dokumentarfilmen. Zudem ist der Wasserturm kostenfrei zu besichtigen. Für die Klanginstallation hat der Künstler Ludger Hennig im stählernen Hochbehälter des Wasserturms in Magdeburg-Salbke an verschiedenen Koordinaten Schwingungslautsprecher installiert, die leise Vibrationen in die Behälterkonstruktion eintragen. So entsteht in dem genieteten Stahlkoloss eine begehbare, klingende, räumliche Hörlandschaft, die den gesamten oberen Teil des Wasserturms erfüllt.

Außerdem zeigt „Kunst/Mitte“ wischen 2012 und 2016 entstandene Festivalporträts vom SinusTon-Festival, das bereits seit 2008 die Identität Magdeburgs als Technikstadt mit der als Musikstadt verbindet. Die Aufnahmen sind in mehr als 30 Metern Höhe unter der Kuppel des Wasserturms zu sehen. Insgesamt sind im Rahmen der Messe 66 Einzelkünstler vertreten, davon 6 Galerien, Künstlerkollektive und Produzentengalerien.

Informationen

„Kunst/Mitte“ – Mitteldeutsche Messe für zeitgenössische Kunst

Turmpark Magdeburg
Alt-Salbke 110
39122 Magdeburg

Öffnungszeiten:
7. bis 10. September 2017
Donnerstag: 15 bis 20 Uhr
Freitag: 12 bis 20 Uhr
Samstag: 12 bis 20 Uhr
Sonntag: 11 bis 19 Uhr

Eintrittspreise:
Tagesticket 8 Euro
Messeticket 15 Euro
Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre erhalten freien Eintritt

Tickets erhalten Sie ausschließlich am Einlass

Weitere Informationen:
kunst-mitte.com 

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen