Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Dienstag, 4. Juli 2017 in Sachsen-Anhalt

Mitte Juli öffnet die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zum Ende des Sommersemesters ihre Türen und Tore und lädt alle Interessierten zum Besuch der Jahresausstellung ein. Dabei zeigen die Studierenden am Wochenende des 15. und 16. Juli zwischen 10 Uhr und 18 Uhr die Arbeitsergebnisse aus den vergangenen zwei Semestern.

Eröffnet wird die Jahresausstellung bereits am Freitag, dem 14. Juli, mit der feierlichen Verleihung des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse 2017 im Volkspark Halle. Daran schließt sich um 20 Uhr die Werkschau der Mode mit dem Titel „Tracht versus Mode“ an. Ab 21 Uhr wird schließlich der Abschluss des akademischen Jahres mit Musik und Tanz gefeiert.

Karten für die Modenschau können zum Preis von 12 Euro, ermäßigt 6 Euro, am Dienstag 11. Juli, von 13 bis 15 Uhr an der Poststelle im Neuwerk 7 erworben werden (begrenzt auf zwei Karten pro Person, solange der Vorrat reicht). Eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse im Volkspark Halle am 14. Juli ab 18 Uhr erhältlich. Parallel zu den Ausstellungen werden Studieninteressenten Informationen zu allen Studienformen geboten. Ebenso findet eine individuelle Mappenberatung statt, bei der Studienbewerber ihre künstlerischen Arbeiten zeigen und diese beurteilen lassen können.

Ausgewählte Termine

14. Juli 2017 @ 18 Uhr: Eröffnung der Jahresausstellung und Vergabe des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse 2017, Volkspark Halle
14. Juli 2017 @ 20 Uhr: Werkschau der Mode „Tracht versus Mode“, Volkspark Halle
15. Juli 2017 @ 18 Uhr: Verleihung der Bachelor-Urkunden und Verabschiedung der Master-Absolventen sowie Bekanntgabe der Nominierungen für den GiebichenStein Designpreis 2017, Campus Design
15. Juli 2017 @ 20 Uhr: Sommerfest, Campus Design
16. Juli 2017 @ 11 Uhr: Jazzfrühstück, Campus Kunst
15. bis 30. Juli 2017: Parcours – Diplome der Kunst, verschiedene Orte, freitags, samstags und sonntags 14 Uhr bis 19 Uhr; 15. und 16. Juli 10 Uhr bis 18 Uhr

Das vollständige Programm findet sich hier zum Download.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen