Zehnjähriges Jubiläum der Filmmusiktage

Freitag, 30. Juni 2017

In diesem Jahr feiern die Filmmusiktage Sachsen-Anhalt ihr zehnjähriges Jubiläum. Dazu gibt es vom 29. Oktober bis 4. November 2017 ein umfangreiches Jubiläumsprogramm in der Händelstadt Halle (Saale) zu erleben. Als Gäste sind bereits Größen des Genres wie Martin Böttcher, Klaus Doldinger und Harold Faltermeyer angekündigt.

Die Geburtstagsausgabe der Filmmusiktage soll einerseits Rückschau auf zehn Jahre Festivalgeschichte sein und andererseits Ausblick auf kommende Produktionen, Trends und Talente. Der zehnte Geburtstag ist für alle Beteiligten ein großer Erfolg und natürlich Grund zum Feiern. „Mit viel Herzblut, Engagement und großer Unterstützung hat ein kleines Team geschafft, wovon 2008 niemand zu träumen wagte“, freut sich Alexander Thies, Vorstandsvorsitzender der International Academy of Media and Arts. Die Filmmusiktage haben sich – zusammen mit dem zeitgleich in Halle verliehenen Deutschen Filmmusikpreis – zu einem Mekka für die Branche und Liebhaber von Filmmusik entwickelt.

Ausgewählte Termine der 10. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt

  • Filmreihe 10. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt – Warm-up im Puschkino
    7. Juni bis 4. Oktober; gezeigt werden unter anderem „Gravity“ und „The Artist“
  • Das große Westernkonzert zu Ehren von Martin Böttcher
    22. September um 19.30 Uhr, Oper Halle
  • Filmreihe DIE OHREN SEHEN MIT – 10 Jahre Filmmusiktage Sachsen-Anhalt
    29. Oktober bis 3. November, 19 Uhr, Puschkino
  • „Ball der Filmmusiktage Sachsen-Anhalt“ (Ticketverkauf startet in Kürze)
    30. Oktober, DORMERO Kongress- und Kulturzentrum
  • Verleihung DEUTSCHER FILMMUSIKPREIS 2017
    3. November um 19.30 Uhr, Steintor-Varieté Halle
  • Galakonzert – 10 Jahre Filmmusiktage Sachsen-Anhalt
    4. November um 19.30 Uhr, Oper Halle

Weitere Informationen, vollständiges Programm und Tickets auf der Website der Filmmusiktage.

Kommentare

* = Pflichtfelder

Weitere Beiträge

Vorherigen Beitrag anzeigen Nächsten Beitrag anzeigen