Philipp Rösler und Thomas Kores

Projekt: Diagnostiktool „MediGlove“

Philipp Rösler & Thomas Kores

VITA: 2011 - 2015 Studium Integrated Design an der Hochschule Anhalt, Dessau /// seit 2012 Freelance-Tätigkeiten in Grafik, Design und Beratung mit verschiedensten Klienten /// Sommer 2014: Beginn der Projektentwicklung zum Thema Wearables /// November 2014 zweimalige Auszeichnung für MediGlove bei der Future Convention durch Cisco Systems und mm1, Frankfurt / Main /// kontinuierliche Weiterentwicklung in Konzept und Produkt

Das Projekt

MediGlove ist ein Konzept, welches die Arzt-Patienten-Beziehung sowie den Vorgang der Diagnostik neu denkt. Es kombiniert mehrere Standard-Untersuchungsinstrumente in einem praktischen Device und nutzt moderne Technik im Kontext humaner Untersuchungssituationen.

Die Zusammenarbeit

mm1 zeichnete das Projekt mit einem Partnerpreis im November 2014 in Frankfurt am Main aus. Darauf folgte wenig später der gewonnene Intensiv-Workshop in Stuttgart, in dem uns mm1 mit weitgreifendem Know-How konzeptionell unterstützte und weiterhin unterstützt. Als hoch professionalisierte Consulting-Firma mit Schwerpunkt auf Design-Innovationen konnten wir vor allem von großem Hintergrundwissen und der wirtschaftlichen Analyse von mm1 profitieren.

Die Bewerbung

BESTFORM bietet eine attraktive Plattform für Querdenker. Der barrierefreie Zugang zum Wettbewerb bietet vielen Menschen mit verrückten Ideen eine Basis, diese weiter zu verfolgen. Die Preisgelder sind insbesondere in der Early-Startup-Stage, in der wir uns momentan befinden, eine super Möglichkeit um erste Schritte in der Wirtschaft zu unternehmen. Der Fokus auf eine überregionale Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnern führt zu interessanten Kooperationen sowie Einblicken und Möglichkeiten, auch um der Region Sachsen-Anhalt wirtschaftlich neue Impulse geben zu können.